toller_art (toller_art) wrote,
toller_art
toller_art

Du siehst gut aus. Man siehts Dir an: Du hast es weit gebracht !

Für jeden Körper-Typ das richtige WORKOUT ! Egal ob Brust oder Bauch, Hüften oder Po - die gezielte Kombi aus Ernährung und Fitness lässt Problemzonen schmelzen und sorgt für perfekte Proportionen. Welcher Typ sind sie ? Der Apfel-Typ, der Sanduhr-Typ, der Birnen-Typ oder der Röhren-Typ ?

Wieso kann ich nicht einfach wie ein unsichtbarer Blitz durch die Straßen fahren, mit der Gewissheit, dass mich niemand sieht. Das jeder bzw. niemand darüber im Klaren ist, dass ich jemals existiert habe. Ich will euch nicht angehören! Ich will nicht einmal ein schriftlicher Teil einer Gesellschaft sein. Keiner Gesellschaft, in der kleine Mädchen im Freibad Situps machen. Nicht nur das. Ich will verschwinden, einfach verschwinden.

Frau Fink-Spieler - sie fehlen mir so sehr, dass mich allein die Gedanken an sie zu fürchterlichen Tränen rühren.

Einer, der wirklich wissen möchte, wer er ist, müsste ein ruheloser, fanatischer Sammler von Enttäuschungen sein, und das Aufsuchen enttäuschender Erfahrungen müsste ihm wie eine Sucht sein, die alles bestimmende Sucht eines Lebens, denn ihm stünde mit großer Klarheit vor Augen, dass sie nicht ein heisses, zerstörerisches Gift ist, die Enttäuschung, sondern ein kühler, beruhigender Balsam, der uns die Augen öffnet über die wahren Konturen unserer selbst.
Und es dürfte ihm nicht nur um Enttäuschungen gehen, welche die anderen oder die Umstände betreffen. Wenn man Enttäuschung als Leitfaden hin zu sich selbst entdeckt hat, wird man begierig sein zu erfahren, wie sehr man über sich selbst enttäuscht ist: über fehlenden Mut und mangelnde Wahrhaftigkeit etwa, oder über die schrecklich engen Grenzen, die dem eigenen Fühlen, Tun und Sagen gezogen sind. Was war es denn, was wir von uns erwartet und erhofft hatten ? Dass wir grenzenlos wären, oder doch ganz anders, als wir sind ?
Es könnte einer die Hoffnung haben, dass er durch das Vermindern von Erwartungen wirklicher würde, auf einen harten, verlässlichen Kern schrumpfte und damit gefreit wäre gegen den Schmerz der Enttäuschung. doch wie wäre es, ein Leben zu führen, das sich jede ausgreifende, unbescheidene Erwartung verböte, ein Leben, in dem es nur noch banale Erwartungen gäbe wie die, dass der Bus kommt ?

Das ist wie ich mich fühle, ich verliere mein Antlitz.
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic
    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 7 comments